Es ist normal,
verschieden zu sein.

Veranstaltungsplan 1. Halbjahr 2019

25. Januar Wir feiern Vogelhochzeit mit einem leckeren Frühstücksbüfett

28. Januar Großer Morgenkreis mit Musik:„Wir rufen die Vögel zurück“

Februar „Wir sind Turnzwerge“

Februar Faschingsball im Kindergarten

März Kinder können das sächsische Sportabzeichen „Flizzy“ ablegen

März/April Wir begrüßen den Frühling

April Osterhase Lotti kommt

Mai Projektmonat: "Augen auf im Straßenverkehr - wir lernen das richtige Verhalten im Straßenverkehr"

04.-07. Juni Kindertagsfestwoche mit Sportfest 07.Juni: ab 15.00 Uhr Kinder-Sommer-Fest

Juli Sommer-Sonne-Urlaubszeit: Projekt: Postkarte aus deinem Urlaub

Haus für Kinder

Ein - "Haus für Kinder" - mit

  • einer seit 2014 fertig gestellten Nestgruppe (Krippengruppe mit separaten 400 m² großen Garten) für die Allerkleinsten,
  • einem teil-offenen-Haus im Kindergarten und
  • einer gezielt geförderten Vorschulgruppe. Die integrative Kindertagesstätte, in Trägerschaft der Lebenshilfe, befindet sich am Ende der verkehrsberuhigten Theobald-Hofmann-Straße.

Die Einrichtung bietet Platz für 83 Kinder, darunter 10 Kinder mit Integrationsbedarf.

Seit 08/17 nimmt unsere Einrichtung am EU-Schulprogramm der Europäischen Union teil nähere Informationen finden Sie unter: schulobst-milch.sachsen.de

 

Haus für Kinder Löbau

Pädagogisches Personal

Fast alle Erzieherinnen im Haus für Kinder besitzen eine heilpädagogische Zusatzqualifikation (HPZ), des Weiteren wird das Team von Diplom Heilpädagoginnen, Psychologen, Ergotherapeuten und Logopäden unterstützt.
Interdisziplinär arbeiten wir mit dem Sozial-, Gesundheits- sowie Jugendamt zusammen. Somit ist das pädagogische Personal nicht nur Erzieher/Pädagoge sondern auch Wegbegleiter, Berater aber auch die unterstützende Kraft in Momenten der Krise für Kinder und Eltern. Monatliche Teamberatungen, jährliche Weiterbildungen und permanentes Arbeiten an der Konzeption zeichnen unsere Tätigkeit aus.
Geleitet wird das "Haus für Kinder" von einer staatlich anerkannten Diplom Heil- & Behindertenpädagogin.

Arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz:

Die Kinder werden in einer Bezugsgruppe (insgesamt 5) von zwei Erzieherinnen betreut. Morgenkreis / Morgensport, alle Mahlzeiten, gezielte pädagogische Angebote, Geburtstagsfeiern und die Mittagsruhe werden in dieser Gruppe erlebt. Das Teil-offene-Konzept am Vormittag soll den Kindern die Möglichkeit bieten, auch die anderen Räumlichkeiten mit deren Funktionsecken (z. B. Rollenspielecke, Bauecke o. Kreativbereich) auszuprobieren, je nach dem momentanen Bedürfnis.

Arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz: (AM BEISPIEL):

Monat Januar / Februar:
Die Kinder verbringen ausgiebig Zeit im Schnee - mit Schlittenfahren und Schneemann bauen. Es werden Schneemänner gemalt, Schneeflocken getupft bzw. gefaltet und geschnitten. Vorbereitungen auf die Vogelhochzeit: thematisiert werden Vögel insbesondere "die kleine Meise". Kinder stellen Meisenringe selbst her. Am 25.1. wird die Vogelhochzeit in den Gruppen gefeiert. Die Vorschüler besuchen eine Aufführung des sorb. Volkstheaters in der Messehalle. Fasching

Monat März / April:
Im März beginnt der Erste-Hilfe-Kurs für unsere Vorschüler in 3 Einheiten durch das DRK Löbau.
Ostern: Üben von Gedichten, Singen von Liedern, Eier anmalen, Hasen und Eier ausschneiden, kleine Aufmerksamkeiten für Eltern basteln, auf Osternestsuche gehen
Frühling: Singen von Frühlingsliedern, auf dem Spaziergang den Frühling beobachten: z. B. Schneeglöckchen - danach Schneeglöckchen selbst malen, das Haus/ die Zimmer thematisch gestalten

Monat April / Mai:
Projektmonate: zum Thema "Mein, dein, unser Löbau" - anlässlich des "Tag der Sachsen" in unserer Stadt.

Monat Juni:
Kindertagfestwoche: mit Kindertags-Frühstücksbüfett, Ausflug zu Werners Gartenbahn, mittags ein Picknick im Garten, Verkleidungstag und dem Sommer-Kinderfest als Höhepunkt.

Monat Juli:
---------Sommer-Sonne-Sonnenschein----------

Monat August:
Beginn des neuen KiTa-Jahres und erste Gruppenelternabende.

Monat September / Oktober:
Die Kinder begrüßen und erleben den Herbst. Ernten aus dem eigenen Kindergarten-Garten, bereiten Salate zu, kochen Apfelmus und wecken ein. Lernen Gedichte über die Sonnenblume.

Monat November / Dezember:
Die Kinder freuen sich auf den ersten Schnee. Sind rund um das Thema Winter und die baldige Adventszeit kreativ. Der Nikolaus und Weihnachtsmann besuchen die Kindereinrichtung und überreichen kleine Geschenke.

Kooperation mit Grundschulen

Eine enge Kooperation besteht mit der Grundschule Kittlitz sowie der Grundschule "Am Löbauer Berg".

Zusätzliche Angebote

  • wöchentliche Musikschule "Dreiländereck"
  • wöchentliche Sportgruppe "Purzelbaum"

Des Weiteren sind die Durchführungen von:

  • Logopädie, Frühförderung, Ergo- sowie Physiotherapie in unserem separaten Therapieraum möglich.

Außenanlage

Ein separater 400 m² großer Krippengarten mit:

  • einer Kletterstrecke mit anschließender Hangrutsche,
  • Kriechröhre,
  • Sandkasten,
  • Spielhaus und
  • einer Nestschaukel für die Allerkleinsten.

Für die Kindergartenkinder steht ein rund 1000 m² großer und liebevoll gestalteter Spielgarten mit Terrasse zur Verfügung. Die Kinder erwartet:

  • eine große "Sandbäckerei" (Sandkasten) mit integrierten Spielgeräten und Hochebenen,
  • 2 Rutschen,
  • 2 Schaukeln,
  • 1 Nestschaukel,
  • ein großer Kletterturm,
  • Kriechröhre,
  • 2 Wipptiere,
  • Balancierbalken,
  • Spielhaus,
  • sonnengeschützte Sitz- & Spielmöglichkeiten,
  • Maltafeln,
  • Klettergerüste und
  • ein Weideniglu. Im Garten befinden sich Bäume und Sträucher, sie spenden Schatten und bieten die Möglichkeit den Verlauf der Jahreszeiten zu beobachten.

Die Fertigung vieler Spielgeräte übernahm 2015 und im ersten Quartal 2016 Herr Oliver Nitschke aus Weißenberg - sein naturbelassener Holz-Bau-Stil zieht sich durch Krippen- wie Kindergarten und sorgt somit für einen einheitlichen Look.

Aktivitäten und Ereignisse

  • den Winter mit allen Sinnen (be-)greifen, Vogelhochzeit vorbereiten und feiern im Januar
  • Fasching im Februar
  • Willkommen Frühling
  • Osternestsuche im April
  • April und Mai: Projektmonate anlässlich des "Tag der Sachsen": "Mein, dein, unser Löbau"
  • Mai: kreatives Gestalten für Mutter- & Vatertag
  • Juni: Kindertagfestwoche und Kinder-Sommerfest
  • Juli: Sportfest, Abschlussfahrt und Fest für unsere Vorschulkinder
  • August: Beginn des neuen KiTa-Jahres, d.h. Gruppenumstellung, Besuch Fotograf und Vorbereitung für den Tag der Sachsen, Beginn des neuen Vorschulprogrammes, seit 08/17 nimmt unsere Einrichtung am EU-Schulprogramm der Europäischen Union teil - nähere Informationen finden Sie unter: www.schulobst-milch.sachsen.de
  • September: Umzug beim Tag der Sachsen, Beginn der Herbstwochen bis November, Gruppenelternabende
  • Oktober: Herbstfest

Jeden Monat gibt es für alle Kinder ein "gesundes Frühstücksbüfett". Zum gemeinsamen Musizieren, Tanzen und Reden treffen sich alle Gruppen monatlich zum sogenannten "Großen Morgenkreis"...

Lebenshilfe Löbau - Integrationskindertagesstätte "Haus für Kinder"

Theobald-Hofmann-Str. 8

02708 Löbau

Telefon: +493585 860892

E-Mail:kita@lebenshilfe-loebau.de

Integrationskindertagesstätte "Haus für Kinder"
zum Routenplaner »